Gleiche Werte. Gleiche Marke. Neuer Name.


Ihr glaubt’s vielleicht, ihr habt’s eich beim Video verschaut, aber: Mia heißen ab jetzt STRAWANZA.

‚Bavarian Couture‘ war leider ned sehr griffig und geht vielen schwer über die Lippen. 
Oft war ma „de mit de boarischen T-Shirts“ oder „Woast scho. Bavarian Coutscher oder so“.

 Für eine langfristige Marke ist das nicht optimal, 
mit STRAWANZA möchten wir einen klaren, prägnanten Markennamen schaffen. 

Beweggründe


 In den letzten Jahren gab es auch viele Nachahmer unserer Marke. Die nennen sich: „Boarisch Apparel“, „Moda Bavaria“, „Bavarian Woswoas i“ etc. 

Da wurde der Wunsch immer größer, uns eindeutig mit einem starken Namen hervorzuheben. 
 Scho seit 2 Jahren suchen wir nach dem richtigen Namen. Leider is uns der lange Zeit ned eigfoin 
und mia hom uns a ned richtig getraut, den Schritt durchzuziehen. 

 Ab Mai waren wir uns dann endlich sicher. Nach Klärung einiger rechtlicher Angelegenheiten (Eintragung etc) is` jetzt so weit.
 Und scho jetzt lieben wir den Namen heiß und innig!

Ab jetzt STRAWANZA.


STRAWANZA vereint vieles für uns. Zum einen steckt freilich das bayerische „Strawanzen“ drin.
Für immer auf der Roas, umtriebig, freiheitsliebend, auch a moi gmiatlich. Aber stets das Abenteuer suchend.

 Zum anderen kannt ma sich´s mit a bisserl Fantasie scho fast auf da Mailänder Fashion Week vorstoin.
Wenn ma STRAWANZA nämlich italienisch aussprechad. Hehe. Mia gfrein uns jetzt, das ma´s eich endlich zoang kenna!

Mia hoffen, euch gfoids genauso wie uns - und ihr begleitet's uns im nächsten Kapitel unseres kleinen Labels. Danke für alles, liebe Ladies & Lausbuam! 

Eure Laura, euer Christoph